Das sagen Kunden zum Training

 

 

„Jahrelang hatte ich ständig wiederkehrende Rückenschmerzen. Bettina wies mich auf den in diesem Bereich bestehenden Bewegungsmangel (viele Stunden im Bürostuhl) hin. Wenn ich diesem gezielt entgegensteure und die Übungen zu Hause mache, die mir Bettina gezeigt hat, habe ich keine Schmerzen mehr. Wäre ich ihr doch bloß früher begegnet!“

Dirk (46)

 

„Das Angebot „Bewegungsblickwinkel“ hat mich interessiert.                                                                                                            Während meines Berufslebens haben sich körperliche Defizite eingeschlichen, die sich im Ruhestand verstärkt bemerkbar machten. Dass ich das wenigstes wieder teilweise rückgängig machen kann, erhoffte ich mir.                                                        Jetzt, nach einigen Monaten regelmäßiger Trainings, stellen sich die Erfolge ein. Das gerade für Senioren so wichtige Gleichgewichtsgefühl, die Beweglichkeit der Gelenke und eine passable Rückenmuskulatur haben sich wieder eingestellt. Dabei ist das Ende der Fahnenstange noch gar nicht erreicht.                                                                                                  

Vielen Dank Bettina“

Robert (76)

 

„Bevor ich Bettina traf, war mein Leben durch ein erkranktes Knie stark eingeschränkt.

Aufgrund einer angeborenen Kniescheibenanomalie am rechten Knie und meiner damaligen körperlichen Arbeit wurde der Knorpelanteil außergewöhnlich schnell um die Hälfte reduziert.

Die Folgen waren permanente Schmerzen und wiederkehrende Schwellung am rechten Knie, 

Schonhaltung, ein sichtbar auffälliger Muskelabbau am rechten Oberschenkel, eine starke Einschränkung meiner Selbstständigkeit im Alltag (z.B. Einkäufe tragen, längeres Stehen oder Sitzen, Autofahrten etc.).

Durch das Training mit Bettina, die mich schrittweise und geduldig durch den mehrmonatigen Heilungsprozess hindurchführte, konnte ich wieder belastbarer werden (Schmerzen, Schwellung, Schonhaltung verschwanden, Muskeln wurden aufgebaut).

Heute mache ich noch Übungen zur Erhaltung meiner zurückgewonnenen Gesundheit bei Bettina und ich verspüre eine unendliche Dankbarkeit denn alleine hätte ich diesen Teufelskreislauf nie durchbrechen können.“ 

Mona (41)

 

„Äste und Steine stemmen, klettern und springen – beim Bewegungsblickwinkeltraining ist ständige Abwechslung geboten.  Nach einigen Monaten regelmäßiger Trainings habe ich trotz im Wesentlichen sitzender Arbeit fast keine Probleme mehr mit verspannungsbedingtem Kopfschmerz. Auch meine Beweglichkeit verbessert sich wieder.“

Stefan (56)